a

Acroyoga

Akrobatik, Massage, Kraft, Vertrauen, Geschick und jede Menge Spaß...

4stündiger Einführungskurs in Acroyoga

Wir üben sicheres Fliegen und Heben und lernen die wichtigsten Grundformen im Acroyoga kennen. Falls Du bereits Acroyoga Kenntnisse mitbringst, wirst Du die Gelegenheit erhalten, Variationen von den Grundpositionen zu lernen (z.B. die in die Positionen ohne Verwendung der Hände zu gelangen). Für die Klasse wird kein Partner benötigt. Absolute Anfänger sind willkommen.

Nach dem Training seid ihr in der Lage die Acro Yoga Elemente selbstständig mit Freunden / Familien / Schülern weiter zu üben.

Aufbau des Workshops:

  • kurze Einführung ins Acroyoga
  • Partnerwarmups und Stretches
  • aufeinander fliegen lernen
  • Acroyoga Vokabular (damit wir uns mit anderen Acroyogis verständigen können)
  • Grundpositionen im Acroyoga
  • Fliegen / Basen / Spotten
  • Rein und Rauskommen in die Positionen
  • Variationen um die Grundpositionen spannender zu machen (upscalling)
  • Zum Abschluss lernen wir die Flying Thai Massage Techniken kennen

Über Acroyoga

Acro Yoga ist eine Trend-Sportart die Elemente aus dem Yoga, der Akrobatik und der Thai-Massage miteinander verbindet. Diese drei Traditionslinien bilden die Grundlage einer einzigartigen Praxis die Vertrauen, Verantwortung und Verspieltheit kultiviert. Man übt zu zweit oder zu dritt mit einem Spotter der für die Sicherheit verantwortlich ist. Durch die spielerische Praxis werden Geschicklichkeit, Kraft, Gleichgewicht, Koordination, Kommunikation, Vertrauen und Beweglichkeit trainiert. Du lernst, zu führen und dich vertrauensvoll führen zu lassen. Zusammen erlernt ihr die Techniken der gemeinsamen Balance.

Über Aline

Aline praktiziert seit 20 Jahren (Hatha) Yoga und seit 2013 intensiv Acroyoga, anfangs vor allem in der Schweizer Community im Raum Zürich mittlerweile weltweit. Sie ist bei Yoga-Vidya ausgebildete Hatha-Yogalehrerin in der Tradition von Swami Shivananda und Partneracrobatics-Teacher. Als “Traveling Yogini” ist sie mit Ihren Workshops europaweit auf Festivals, Retreats und in Yoga-Studios unterwegs. Sie arbeitet für das Schweizerische Rote Kreuz als Notfalllogistikerin. Zwischen den Einsätzen reist sie durch die Welt und unterrichtet Acroyoga an den unterschiedlichsten Orten.

Anmeldung

Voraussetzungen: Spass am Spiel :-), Neugier, gesunder Bewegunsapparat
Keine AcroYoga Erfahrung erforderlich

Datum: Sonntag 28.4.2019, 11:00-15:00 (4h)

Ort: wird noch bekanntgegeben

Kosten: Early Bird 45 Euro bis 14.4 danach 50 Euro
Stornierungskosten: 15 Euro
Teilnehmerzahl ist beschränkt. Wir empfehlen dir frühzeitig deinen Platz zu reservieren.

Mitzubringen: Handtuch, „stretchige“ Trainingshosen oder Leggins, wir trainieren barfuss, eigene Yogamatte, Trinkflasche