Yoga in Corona-Zeiten

BISHER IST LAUT LANDESREGIERUNG NRW UND DEN AUSFÜHRUNGEN DER STAATSSEKRETÄRIN
ANDREA MILZ AM 07.05.2020 ZUR AKTUELLEN LAGE DES SPORTS IM WEITESTEN SINNE FOLGENDES BEKANNT:

– Auch die Yogastudios können ab dem 11. Mai unter Einhaltung der allgemeinen Corona-Schutzmaßnahmen wieder öffnen.

– Dies bedeutet in allererster Linie, den Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten.

– Umkleideräume/Küche etc. dürfen nicht benutzt werden.

– Toiletten ja!

– Maskenpflicht bis zum Eintreten in den Yogaraum

– Wenn der Mindestabstand (1,5m) eingehalten wird, sich keine Warteschlangen bilden, entfällt die Maskenpflicht während des Unterrichts

– Genutztes Material (Matten, Decken) müssen nach dem Gebrauch desinfiziert werden.

– Alle Oberflächen im Studio (insbesondere Türgriffe) werden vor und nach jedem Kurs desinfiziert.

FÜR UNSERE YOGAKURSE BEDEUTET DIES:

1. Bitte kommt umgezogen zu den Kursen.
2. Tretet einzeln ein und versucht bitte die Wegmarkierung einzuhalten.
3. Es gibt einen Eingang zum Kursraum und einen separaten Ausgang aus dem Kursraum.
4. Desinfiziert bitte Eure Hände am Eingang des Yogaraumes.
5. Platziert Eure Yogamatte und Euch selbst im Yogaraum.
6. Vermeidet bitte generell auch zur Begrüßung der anderen Kursteilnehmer/innen jeglichen Körperkontakt.
7. Nach dem Aufsuchen der Toilette, reinigt bitte anschließend den Toilettensitz und auch den Wasserhahn mit bereitgestellten Desinfektionstüchern. Papierhandtücher und Desinfektionsmittel sind vorhanden.
Am besten bringt Ihr Euch Einmalhandschuhe mit!
8. Bringt unbedingt Eure eigenen Matten und falls nötig auch eigene Decken, Sitzkissen, Blöcke und Gurte mit.
9. Wir haben im Studio Yogamatten, die Ihr zum Preis von 40,00 Euro erwerben könnt.

HIER DER HINWEIS AUF UNSERE MOMENTAN GÜLTIGE RAUMKAPAZITÄT:

Bitte deshalb unbedingt vor Kursteilnahme per email taggleich bis 16.00 Uhr anmelden, um sich einen Platz zu sichern. Die Anmeldung an Wochenenden sowie den Vormittagen erfolgt bitte am Abend zuvor.
Ihr werdet von mir eine Bestätigungsmail erhalten ob Ihr teilnehmen könnt.

Spontan ins Studio kommende Teilnehmer/innen müssen wir wenn es voll ist nach Hause schicken. Bitte habt unter diesen Umständen Verständnis dafür.

Wir haben den aktuellen Kursplan so gestaltet, dass die Onlinekurse als Alternative bestehen bleiben.

Pro Yogastunde werden wir Teilnehmerlisten mit Name, Vorname und Tel-Nr. ausstellen müssen, die von behördlicher Anweisung jederzeit kontrolliert werden können.

Die Bezahlung der Kurse erfolgt wie gehabt per Abstreichen der 12er Karte.

Diese Situation ist nicht einfach, aber wir werden alles dafür unternehmen, Deinen Aufenthalt in unserem Studio so angenehm wie nur möglich zu gestalten.

Solltet Ihr Euch auch nur in geringster Weise nicht wohlfühlen, erkältet sein oder andere Symptome spüren, bleibt bitte zu Hause und schützt Euch und uns, damit wir so schnell wie möglich wieder unsere gemeinsamen Yogastunden im normalen Modus mit allem was dazugehört genießen können.